Campus Blog

Handwerker als Alleskönner: Wie ein maßgeschneiderter Schulungskatalog hilft

Genau der Lernstoff, den die Mitarbeitenden brauchen: Der Handwerkerservice B&O Service bildet seine Teams individuell weiter – und spart so jede Menge Zeit

Der Wasserhahn tropft, die Heizung bleibt kalt, die Klingel streikt: Wer als Mieter den Reparaturservice ruft, erwartet meist ein Rundumangebot. Die Helfer müssen deshalb oft eine ganze Palette an Aufgaben übernehmen – das erleben auch die Mitarbeitenden der B&O Service in Hamburg immer wieder. Die Firma übernimmt im Auftrag privater und kommunaler Wohnungsunternehmen Reparaturen und modernisiert auch ganze Wohnungen. Das dafür nötige Wissen liefert seit neuestem ein maßgeschneiderter Schulungskatalog: Mitarbeitende finden darin Kurse, die genau auf den Bedarf des Handwerker-Service zugeschnitten sind. 

Effizient durch individuelle Lösungen 

„Früher haben wir meist Standardseminare gebucht“, erläutert Dominik Börker, Abteilungsleiter bei B&O Service in Hamburg und selbst Elektromeister. „Doch die bieten oft auch Informationen, die wir im Alltag gar nicht brauchen – dafür fehlen andere, für uns wichtige Inhalte.“ Als Beispiel nennt er die Reparatur von Fenstern: Dafür sind bei B&O Service die Tischler zuständig. Entsprechende Kurse konzentrierten sich bisher stark auf Fensterrahmen aus Holz. Doch vor Ort sehen sich Dominik Börkers Kollegen auch mit Modellen aus Kunststoff oder Aluminium konfrontiert oder mit Dachfenstern. „Dafür eigens Seminare bei den verschiedenen Herstellern zu buchen, würde viel Zeit kosten“, so der Elektromeister, der den neuen Schulungskatalog gemeinsam mit dem ELBCAMPUS und der Personalentwicklung von B&O Service entwickelt hat.

Heute können die Mitarbeitende deshalb neue Fortbildungen am ELBCAMPUS zum Thema Fenster belegen: Reparaturen werden dabei unabhängig vom Material und dem Hersteller erläutert. Gleichzeitig verzichten die Kurse auf unnötigen Ballast: Anders als früher ist zum Beispiel der fachgerechte Austausch von Fenstern als Fortbildungsthema deutlich in den Hintergrund getreten. „Schließlich bieten wir solche Arbeiten selten an, auch wenn es natürlich möglich ist“, sagt Dominik Börker. 

Zufriedene Kunden dank Weiterbildung

Bundesweit arbeiten neben einem großen Partnernetzwerk mehr als 1.000 Handwerkende für B&O Service: Maler und Fliesenleger, Heizungsbauer und Elektriker, Anlagenmechaniker und Installateure. Weiterbildung ist für das Unternehmen seit jeher ein wichtiges Thema – schließlich überschneiden sich die Aufgaben der einzelnen Gewerke immer wieder leicht: Maler etwa müssen vor einem Anstrich Steckdosen und Schalter entfernen. Ohne spezielle Schulung dürfen sie diesen Schritt aber nicht selbständig übernehmen. Stattdessen müssten sie einen Elektriker zu Hilfe rufen – was die Einsätze beim Kunden unnötig in die Länge ziehen würde. Durch Weiterbildung werden die Teams bei B&O Service also nicht nur schneller, sondern jeder einzelne Mitarbeiter auch zu einem großen oder kleinen Allrounder. Mehr als eine Million Reparaturen übernehmen die Handwerkenden pro Jahr.

Neues Tempo und Unterricht vor Orta

Der Schulungskatalog ist dabei ein wichtiges Pilotprojekt, denn er erlaubt neben den individuellen Schulungskonzepten erstmals eine neue Flexibilität beim Unterrichtsort: Auf Wunsch schickt der ELBCAMPUS seine Dozenten auch an einen der bundesweit 30 Standorte von B&O Service. „Das ist ein toller Service, denn so sparen unsere Mitarbeitende Reisezeit“, so Dominik Börker. Allerdings sei das Angebot nicht immer sinnvoll, betont der Hamburger Standortleiter. Etwa bei den Heizungsmonteuren: Für die seien die Werkstätten am ELBCAMPUS einfach der bessere Ort zum Lernen. Schließlich sind dort ganz unterschiedliche Heizungssysteme aufgebaut. „An ihnen lässt sich gewinnbringender unterrichten.“

Selbst die Verwaltung werde durch den neuen Schulungskatalog entlastet: Früher stand sie immer wieder mit einer Vielzahl von Anbietern in Kontakt, heute liege die Weiterbildung gebündelt in einer Hand, beim ELBCAMPUS. „Das erleichtert viele Abläufe“, sagt Dominik Börker, „und wir gewinnen Zeit für unsere Kunden.“

Kauf auf Rechnung
Jetzt buchen - später zahlen
Sicher buchen
mit SSL Verschlüsselung
Geprüfte Qualität
Zertifiziert nach ISO 9001