Corona-Virus: Der Präsenzunterricht am ELBCAMPUS findet unter Berücksichtigung von Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln wieder statt. Weitere Infos in unseren Corona-FAQ.

FAQ - Antworten auf Ihre Fragen

Zu welchem Thema möchten Sie mehr erfahren?

Einen Kurs buchen und bezahlen

Wie kann ich mich für eine Weiterbildung anmelden?

Der schnellste Weg ist die Online-Anmeldung auf unserer Website. Wählen Sie in der orangefarbenen Buchungsbox den passenden Termin aus. Über die Schaltfläche "In den Warenkorb" fügen Sie den Kurs dem Warenkorb hinzu. Über die Schaltfläche „Zum Warenkorb“ können Sie Ihre Auswahl überprüfen. Nach einem Klick auf „Zur Buchung“ erhalten Sie die Möglichkeit Ihre Buchungsdaten einzugeben und die Anmeldung abzusenden. 

Selbstverständlich können Sie auch telefonisch unter 040 35905-777 oder per E-Mail an weiterbildung@elbcampus.de das Anmeldeformular als PDF oder auf postalischem Weg anfordern oder sich gerne auch bei uns vor Ort im persönlichen Beratungsgespräch anmelden.

Übrigens: Sie bezahlen Ihren Kurs erst später (2 bis 4 Wochen vor Kursbeginn), nachdem wir Ihnen Ihre Rechnung zugesandt haben.

Wie melde ich mich online an?

Sie suchen sich Ihren Kurs und den passenden Termin aus und klicken in der orangefarbenen Buchungsbox auf den blauen Button "In den Warenkorb". Anschließend werden Sie zum Warenkorb und durch den Buchungsvorgang geleitet. Unser Warenkorb hat übrigens keine Bezahlfunktion, das heißt, Sie erhalten Ihre Rechnung per Post zugesandt. Nach erfolgreicher Buchung bekommen Sie eine Empfangsbestätigung per E-Mail zugesandt. Nach einigen Tagen erhalten Sie per Post eine Bestätigung Ihrer Kursanmeldung und ca. 2 bis 4 Wochen vor Kursbeginn die Einladung und die Rechnung.

Gibt es noch freie Plätze für meinen Wunsch-Kurs?

Freie Plätze können beim Team der Weiterbildungsberatung telefonisch unter 040 35905-777 erfragt werden.

Gibt es auch Kurstermine, die nicht online zu sehen sind?

Nein. Alle unsere aktuellen Kurstermine, auch für Abend- und Teilzeitkurse, sind auf der Homepage veröffentlicht. Im Laufe des Jahres kommen aber auch neue Termine dazu, es lohnt sich also, immer mal wieder vorbeizuschauen.

Gibt es eine Anmeldefrist?

Nein, es gibt keine Anmeldefristen für unsere Seminare. Solange es noch freie Plätze gibt, können Sie sich anmelden. Bei einigen Kursen können Sie sogar noch einige Tage nach dem Start einsteigen (Späteinstieg), entsprechende Hinweise finden Sie in diesen Fällen bei den Terminangaben zum Kurs. Dazu wählen Sie in der orangenfarbenen Buchungsbox Ihren Wunschtermin aus und erhalten dann weitere Informationen zu den Unterrichtszeiten und, sofern möglich, dem Späteinstieg. 

Kann ich einen Kurs reservieren, wenn ich mich noch nicht verbindlich anmelden kann?

Eine unverbindliche Kursreservierung können Sie leider nicht vornehmen. Wenn Sie sich jedoch online über unsere Website zum Kurs anmelden, können Sie innerhalb von 14 Tagen Ihre Buchung widerrufen. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit eine Buchung bis 14 Tage vor Lehrgangsbeginn auf schriftlichem Wege zu stornieren. Informationen zum Buchungsvorgang und zu den Rücktrittsmöglichkeiten finden Sie auch in unseren AGB

Ich kann aus persönlichen schwerwiegenden Gründen meinen Kurs leider nicht wahrnehmen. Welche Schritte müssen jetzt eingeleitet werden?

Bitte setzen Sie sich in diesen Fällen kurzfristig mit unserem Bildungsservice unter bildungsservice@elbcampus.de in Verbindung. Beachten Sie bitte auch, dass die Kündigung einer Kursteilnahme schriftlich erfolgen muss.

Kann ich für ein persönliches Beratungsgespräch einfach im ELBCAMPUS vorbeikommen?

Um Wartezeiten für Sie zu vermeiden, vereinbaren Sie bitte vorab einen Termin unter 040 35905-777.

Wann erhalte ich die Rechnung für meinen gebuchten Kurs?

Die Rechnung wird Ihnen per Post ca. 2 bis 4 Wochen vor Lehrgangsbeginn zusammen mit der Einladung zugesandt.

Ist eine Ratenzahlung auch möglich, wenn ich mich online für meinen Kurs anmelde?

Bei einer Online-Anmeldung über unseren Warenkorb ist eine Ratenzahlung grundsätzlich möglich, denn Sie bezahlen Ihren Kurs nicht unmittelbar bei der Buchung. Ihre Kursrechnung erhalten Sie per Post ca. 2 bis 4 Wochen vor dem Starttermin. Ob eine Ratenzahlung in Ihrem persönlichen Fall möglich ist, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Bitte setzen Sie sich daher direkt nach der Online-Buchung mit unserem Bildungsservice unter bildungsservice@elbcampus.de in Verbindung, um Ihr Anliegen zu besprechen.

Muss ich bei der Online-Buchung sofort bezahlen?

Nein, unser Warenkorb enthält keine Bezahlfunktion. Sie erhalten ca. 2 bis 4 Wochen vor Kursbeginn Ihre Rechnung.
 

Rund um das Aufstiegs-BAföG

Habe ich Anspruch auf das Aufstiegs-BAföG?

Anspruch auf AFBG-Förderung (Meister-BAföG) für eine Weiterbildungsmaßnahme besteht, wenn es sich entweder um Ihre erste Weiterbildung handelt oder wenn die Teilnahme an der zweiten Fortbildung erst durch die erfolgreich abgeschlossene, geförderte erste Fortbildung ermöglicht wird. (Beispiel: Meister – Betriebswirt) 
Zudem darf man nicht über einen höheren Studienabschluss als einen Bachelor verfügen und es muss sich um eine ansonsten nach dem AFBG förderfähige Maßnahme handeln.

Wann ist die AFBG-Stelle (zuständig für das Meister-BAföG) zu erreichen?

Öffnungszeiten und telefonische Erreichbarkeit:
Dienstag, Donnerstag und Freitag: 
09.00 - 12.00 Uhr

Telefonnummer: 040 35905-389

Aktuell nur telefonisch zu den angegebenen Zeiten. 

Welche Unterlagen benötigt man für einen Antrag auf Meister-BAföG?

Bei einem Teilzeitkurs:

  • Personalausweis oder amtliche Meldebestätigung
  • Formblätter A und B und Z
  • Rechnung über die Höhe der Lehrgangsgebühren bzw. Fortbildungsvertrag
  • Rechnungen über die Prüfungsgebühren und ggfs. Materialkosten des Prüfungsstücks (nach Erhalt)

Bei einem Vollzeitkurs: 

  • Personalausweis oder amtliche Meldebestätigung
  • Formblätter A, B und Z sowie die Anlage 1 zum Formblatt A 
  • Verheiratete zusätzlich Anlage 2 zum Formblatt A und Nachweise über das Ehegatteneinkommen des Vor-Vorjahres (z.B. Maßnahmebeginn in 2020, dann Kopien Steuerbescheid 2018)
  • Ausländer zusätzlich Anlage 3 zum Formblatt A und Passkopie/Aufenthaltsberechtigung
  • Rechnung über die Höhe der Lehrgangsgebühren bzw. Fortbildungsvertrag
  • Rechnungen über die Prüfungsgebühren und ggfs. Materialkosten des Prüfungsstücks (nach Erhalt)
  • Nachweise über Vermögen bei Antragstellung und Einkommen während der Maßnahme
  • Bescheinigung der Kranken- und Pflegeversicherung während der Maßnahme

Was sind Formblatt A, B, Z und die Anlagen?

Formblatt A ist der Antrag für das Aufstiegs-BAföG.

Anlage 1: Angaben zum Einkommen und Vermögen (nur bei Vollzeitmaßnahmen)
Anlage 2: Erklärung des Ehegatten/eingetragenen Lebenspartners zum Einkommen
Anlage 3: Zusatzblatt für Ausländerinnen und Ausländer.

Formblatt B ist die Bescheinigung über die Teilnahme an einer Fortbildung.
Formblatt Z ist die Bestätigung der Zulassungsvoraussetzungen für die angestrebte Abschlussprüfung.

Wie viel darf ich dazuverdienen, wenn ich Meister-BAföG erhalte?

Der Einkommensfreibetrag beträgt für Sie 290 Euro. Mit weiterer Berücksichtigung einer Werbungskostenpauschale und einer Sozialpauschale ist ein Minijob (450 Euro) anrechnungsfrei.
Sind Sie verheiratet oder verpartnert und leben nicht dauerhaft getrennt, erhöht sich dieser Freibetrag für Sie um 570 Euro. Je Kind erhöht er sich um 520 Euro.
Ein Ehe- oder Lebenspartner hat zusätzlich einen eigenen Einkommensfreibetrag in Höhe von 1.145 Euro, bevor sein Einkommen auf die Förderung angerechnet wird.

Kann ich mehrmals eine Förderung beantragen?

Es ist eine zweite und auch dritte Förderung durch Aufstiegs-BAföG möglich, wenn die Teilnahme an der zweiten oder dritten Fortbildung erst durch die erfolgreich abgeschlossene, geförderte erste oder zweite  Fortbildung ermöglicht wird. Es können insgesamt bis zu drei Fortbildungen gefördert werden, sofern diese aufeinander aufbauen und jeweils entsprechend dem Deutschen Qualifikationsrahmen (DQR) einer höheren Fortbildungsstufe zuzuordnen sind (1. Geprüfte*r Berufsspezialist*in, 2. Bachelor Professional, 3. Master Professional). 

Wann ist der Antrag gestellt und wie lange dauert die Bearbeitung?

Der Antrag gilt als gestellt, wenn das Formblatt A bzw. ein formloser Antrag eingereicht wurde.
Die Bearbeitungszeit beträgt ca. 2 bis 3 Monate (Stand: April 2020).

Bekomme ich Unterhaltszahlungen?

Bei einem Teilzeitlehrgang werden nur die Lehrgangs- und Prüfungsgebühren gefördert. Unterhaltszahlungen sind nicht vorgesehen.
Bei einem Vollzeitlehrgang kann zusätzlich Unterhalt beantragt werden.
 

Fragen zu Abschlüssen und zur Prüfung

Welche Abschlüsse kann ich mit einer Weiterbildung im ELBCAMPUS erreichen?

Grundsätzlich erhalten alle Kursteilnehmer nach Beendigung ihres Lehrgangs oder Seminares eine Teilnahmebestätigung. Bestimmte Kurse schließen mit einer Prüfung z.B. vor der Handwerkskammer Hamburg (z.B. Kaufmännische/r Fachwirt/in), der IHK (z.B. Industriemeister) oder dem DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e.V. (z.B. Schweißfachingenieur) ab. In unseren Kursbeschreibungen auf der Website weisen wir darauf hin, ob ein Lehrgang mit einer Prüfung endet.

Wann melde ich mich zur Prüfung an?

Die Anmeldung zur Prüfung erfolgt bereits während des Lehrgangs. Sie werden im Lehrgang rechtzeitig über die Einzelheiten informiert. Wir beraten Sie im Vorwege gern hinsichtlich der Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung.
Für Prüfungen vor der Handwerkskammer Hamburg erfolgt die Anmeldung bei der Prüfungsabteilung in unserem Haus. Für Prüfungen von anderen Institutionen erhalten Sie die Kontaktinformationen während Ihres Lehrgangs.

Welche Kosten entstehen für die Prüfung?

Für Kurse, die mit einer Prüfung vor der Handwerkskammer Hamburg abschließen, wird von der Stadt Hamburg eine Prüfungsgebühr erhoben. Für Prüfungen vor anderen Kammern fallen ebenfalls Gebühren an. 
Wenn Ihre Prüfung einen praktischen Anteil enthält, können zusätzliche Kosten für die Nutzung von Werkstätten und Materialien während der Prüfung entstehen. Einen entsprechenden Hinweis finden Sie auf der Website in dem Bereich „Was noch wichtig ist“ – „Prüfung“ Ihres Kurses. Die Höhe dieser Kosten ist abhängig von verschiedenen Faktoren, wie z.B. der Art und Menge des Materialverbrauchs und variiert daher. Wir informieren Sie jedoch gern über den ungefähr zu erwartenden Kostenrahmen. Rufen Sie uns einfach dazu an.

Organisatorische Fragen rund um Ihre Weiterbildung

Wie erreiche ich den ELBCAMPUS?

Mit öffentlichen Verkehrsmitteln:
Sie erreichen uns mit der Fernbahn, über den Busbahnhof oder mit der S-Bahn (S3 / S31 Rich-tung Neugraben / Buxtehude / Stade). Sie fahren bis zur Haltestelle Harburg und haben dann einen ausgeschilderten Fußweg von ca. 3 Minuten.

Mit dem Auto:
Sie erreichen uns über die A1 - Ausfahrt Hamburg-Harburg oder über die B4/75 (Wilhelmsbur-ger Reichsstraße) Ausfahrt Neuland oder Harburg Mitte. Die Zufahrt erfolgt über die Schlacht-hofstraße. Am Kreisverkehr biegen Sie in die Straße "Zum Handwerkszentrum" ein.
 

Wann kann ich die Weiterbildungsberatung im ELBCAMPUS erreichen?

Wir haben folgende Beratungszeiten:
Montag bis Donnerstag: 08.00 - 16.30 Uhr
Freitag:  08.00 -16.00 Uhr

Wo kann ich am ELBCAMPUS parken?

Für unsere Kursteilnehmer stehen 300 kostenfreie Parkplätze direkt hinter dem ELBCAMPUS zur Verfügung.

Bietet der ELBCAMPUS Mittagessen und andere gastronomische Angebote an?

Im ELBCAMPUS haben wir eine Cafeteria und eine Kantine mit täglich wechselndem Mittags-tisch, die Kosten dafür sind jedoch nicht in der Kursgebühr enthalten.

Gibt es Wohnmöglichkeiten in der Nähe des ELBCAMPUS?

Der ELBCAMPUS selbst hat kein eigenes Wohnheim, allerdings können wir Ihnen bei Bedarf gern eine Übersicht mit Wohnmöglichkeiten geben.

Kauf auf Rechnung
Jetzt buchen - später zahlen
Sicher buchen
mit SSL Verschlüsselung
Geprüfte Qualität
Zertifiziert nach ISO 9001