Elektrotechnisch unterwiesene Person (EUP)

Prüfung nicht ortsfester elektrischer Betriebsmittel

Ein ELBCAMPUS Mitarbeiter erklärt einem Teilnehmer etwas in der Heizungswerkstatt
Kursinfo

Egal, um welchen Betrieb es sich handelt – nicht ortsfeste elektrische Betriebsmittel wie Lampen, Laptops oder Telefone sind gemäß VDE 0701/702 und DGUV Vorschrift 3 in regelmäßigen Zeitabständen zu prüfen. Diese alle zwei Jahre stattfindenden Prüfungen können Sie als elektrotechnisch unterwiesene Person zukünftig unter der Verantwortung einer Elektrofachkraft selbst im Betrieb übernehmen. Nach der zweitägigen EuP-Schulung am ELBCAMPUS sind Sie in der Lage, die geforderten Messungen und Prüfprotokolle nach VDE-Vorschrift zu erstellen und die geprüften Geräte für weitere zwei Jahre mit einer entsprechenden Plakette zu versehen, um deren Funktionstüchtigkeit zu bescheinigen.

Für wen eignet sich die EuP-Schulung?

Eine elektrotechnisch unterwiesene Person kann überall dort eingesetzt werden, wo die Überprüfung nicht ortsfester elektrischer Betriebsmittel nach VDE 0701/7012 und DGUV V 3 gefordert ist. So gehören Facharbeiter aus allen Branchen zur Zielgruppe der EuP-Unterweisung. Ob Hausmeister oder Geselle in einer Schreinerei – um zu lernen, wie Sie die benötigten Prüfungen unter Aufsicht einer Elektrofachkraft durchführen, sind keinerlei Vorkenntnisse erforderlich. Es empfiehlt sich, die Schulung zur elektrotechnisch unterwiesenen Person in regelmäßigen Abständen, beispielsweise alle zwei Jahre, aufzufrischen. So bleiben Sie auch über neue Vorgaben auf dem Laufenden und können die Messungen gemäß aktuellsten Richtlinien durchführen. Ein erneutes Ablegen der Prüfung ist in diesem Fall nicht erforderlich.

Praxisbezogen und alltagsnah – unsere EuP-Unterweisung

Die Schulung zur elektrotechnisch unterwiesenen Person teilt sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. So erlernen die Teilnehmer einerseits rechtliche Grundlagen, Schutzmaßnahmen sowie die benötigten fachtechnischen Begriffe und erhalten wichtige Informationen zu den Gefahren des elektrischen Stroms. Andererseits nehmen sie selbstständig Messungen mit einem SECU-Testgerät vor und lernen, wie die folgende Dokumentation der Messergebnisse ordnungsgemäß durchzuführen ist, bzw. unter Einhaltung welcher Werte elektrische Betriebsmittel weiterhin in der Nutzung bleiben dürfen. Dank Dozenten aus der Praxis, erhalten die Teilnehmer des EuP-Lehrgangs nützliche Tipps, welche sie in ihrem späteren Arbeitsalltag anwenden können. Mit den ausführlichen Lernmaterialien können die Inhalte zudem auch zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal wiederholt und vertieft werden.

Die Schulung zur elektrotechnisch unterwiesenen Person schließt mit einer Prüfung ab

Die EuP-Unterweisung in Hamburg schließt nach zwei Tagen mit einer Prüfung, ehemals als BGV A3 Prüfung bekannt, die sich in einen Theorie- und einen Praxisteil aufgliedert. So müssen sich die Prüflinge nicht nur mit Fachbegriffen und dem geltenden Regelwerk auskennen, sondern auch eine Messung selbstständig und fehlerfrei inklusive Dokumentation durchführen können. Nach Bestehen der Prüfung zur elektrotechnisch unterwiesenen Person erhalten die Teilnehmer ein entsprechendes Zertifikat.

Themenüberblick
  • Verantwortung und Organisation durch den Unternehmer
  • Geltende Regelwerke und Normen
  • Qualifikation des Prüfers
  • Gefahren des elektrischen Stromes
  • Schutzmaßnahmen
  • Prüfpunkte/fachtechnische Begriffe
  • Grenzwerte der Prüfkriterien
  • Praktische Messungen mit dem SECUTEST
  • Dokumentation der Messergebnisse

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns oder vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin.

040 35905-777

Beratungszeiten:

Montag - Donnerstag 8.00 - 16.30 Uhr
Freitag 8.00 - 16.00 Uhr


weiterbildung@elbcampus.de

Was noch wichtig ist

ONLINE-BUCHUNG

Nach Absenden Ihrer Kursbuchung erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit allen Details Ihrer Buchung. Sie buchen dabei ohne Risiko, denn Sie können innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung Ihre Anmeldung widerrufen.

Die Bezahlung des Kurses erfolgt auf Rechnung. Wir senden Ihnen die Rechnung ca. zwei bis vier Wochen vor Kursbeginn per Post zu.

SEMINARORT

###LOCATION###

Finanzielle Förderung
Kauf auf Rechnung
Jetzt buchen - später zahlen
Sicher buchen
mit SSL Verschlüsselung
Geprüfte Qualität
Zertifiziert nach ISO 9001