Corona-Virus: Aktuelle Infos finden Sie in unseren Corona-FAQ.

Laborkurs für Chemikanten

Durch die Kombination von theoretischen Grundlagen sowie praktischen Übungen werden die Auszubildenden vollumfänglich auf die Abschlussprüfung 1 der Chemikant-Ausbildung vorbereitet.

Ein Dozent zeigt Teilnehmern etwas am Boden in der Heizungswerkstatt.
Kursinfo

Von der Trennung von Stoffgemischen und der Refraktometrie über das fotometrische Arbeiten bis hin zur einfachen anorganischen Synthese – der Laborkurs für Chemikanten vermittelt in einem Zeitraum von zwei Wochen grundlegende naturwissenschaftliche Theorie und Praxis. So erhalten die Teilnehmer im Rahmen ihrer Ausbildung als Chemikant tiefgreifende Einblicke in fachspezifische Themengebiete, die in Form von theoretischem Unterricht sowie praktischen Übungen an den Laborgeräten vertieft werden. Ziel der Chemikanten-Weiterbildung ist es, die Teilnehmer optimal auf die anstehenden Prüfungen vorzubereiten und ihnen wichtiges Fachwissen für den Einsatz im späteren Arbeitsalltag mit auf den Weg zu geben.

Optimale Vorbereitung für die Prüfung der Chemikant-Ausbildung

Mit einem direkten Einstieg in die Thematik lehren die erfahrenen Dozenten im Rahmen der überbetrieblichen Ausbildung für Chemikanten ein weites Spektrum an naturwissenschaftlichen Grundlagen, um alle Prüfungsbereiche bestmöglich abzudecken. So haben die Teilnehmer die Möglichkeit, sich umfassend auf ihre Abschlussprüfung 1 vorzubereiten. Und das nicht nur theoretisch, sondern auch durch ein hohes Maß an Praxisanteil im Labor. Dank der durchdachten Aufteilung von Theorie- und Praxisanteil ist es den Auszubildenden so möglich, Grundlagen zu festigen, Kenntnisse auszubauen und sicherer im Umgang mit Messgeräten und Analysedaten zu werden. Kenntnisse, die ihnen nicht nur bei ihrer Prüfung helfen, sondern sie praxisbezogen auf ihren späteren Arbeitsalltag als Chemikant vorbereiten.

Der Laborkurs für Chemikanten schließt mit einem Zertifikat

Mit mehr als 20 Jahren Branchenerfahrung und langjährigem Praxiswissen erhalten die Teilnehmer des Laborkurses im Rahmen der Chemikanten-Ausbildung umfassendes Wissen aus erster Hand. Nach Abschluss der 80 Unterrichtseinheiten wird ihnen zudem ein Zertifikat ausgestellt, das die Teilnahme am Kurs bestätigt und für den späteren Bewerbungsprozess verwendet werden kann.

Teilnehmerkreis

Auszubildende zum Chemikant als Vorbereitung auf die Abschlussprüfung 1.

= Freie Plätze vorhanden
= Nur noch wenige Plätze
= Warteliste (unverbindlich reservierbar)
Themenüberblick
  • Einführung, Laborinformationen und Sicherheitsunterweisung
  • Chemische und physikalische Berechnungen sowie Grundlagen
  • Massen- und Volumenmessungen
  • Dichtebestimmungen und Lösungen
  • Trennen von Stoffgemischen
  • Thermische Konstanten und Wärmemengen
  • Volumetrie
  • Acidimetrie und Alkalimetrie
  • Konduktometrie
  • Potentiometrie
  • Wasseranalytik
  • Fotometrie
  • Gravimetrie
  • Anorganische Synthese, Ausbeuteberechnung und Qualitätskontrolle
  • Anorganische qualitative Analytik

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

040 35905-777

Beratungszeiten:

Montag - Donnerstag:   8.00 - 16.30 Uhr
Freitag:   8.00 - 16.00 Uhr


Beratungstermin buchen

weiterbildung@elbcampus.de

Was noch wichtig ist

Online-Buchung

Nach Absenden Ihrer Kursbuchung erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit allen Details Ihrer Buchung. Sie buchen dabei ohne Risiko, denn Sie können innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung Ihre Anmeldung widerrufen.

Die Bezahlung des Kurses erfolgt auf Rechnung. Wir senden Ihnen die Rechnung ca. zwei bis vier Wochen vor Kursbeginn per Post zu.

Seminarort

###LOCATION###

Finanzielle Förderung
Kauf auf Rechnung
Jetzt buchen - später zahlen
Sicher buchen
mit SSL Verschlüsselung
Geprüfte Qualität
Zertifiziert nach ISO 9001