CNC Fertigungstechnik

Fräsen und Drehen

Fräskopf einer CNC-Maschine
Kursinfo

Ob in der Automobil- oder der Flugzeugbranche – die CNC Fertigungstechnik zählt als Standard, ohne deren Einsatz viele verarbeitende Betriebe kaum mehr produzieren könnten. Umso wichtiger ist es, ausreichend Fachkräfte zu beschäftigen, die sich mit den Maschinen und deren Programmierung auskennen. In der CNC Grundlagen-Schulung in Hamburg erlernen Sie die Basics der CNC Fertigungstechnik und werden insbesondere in praktischer Hinsicht fit gemacht für den Arbeitsalltag. So lernen Sie zunächst an konventionellen Maschinen die Grundlagen der Zerspanung sowie an modernen CNC-Maschinen mit Werkzeugwechslern das Einrichten und Bearbeiten von Fertigungsabläufen sowie das Programmieren von Steuerungen.

CNC Fertigungstechnik – ein Lehrgang mit starkem Praxisbezug

Neben mathematischen und theoretischen Grundlagen wie einer Einführung in die Schnittdatenermittlung legt die Weiterbildung CNC Fertigungstechnik einen besonderen Schwerpunkt auf die Vermittlung praktischer Kompetenzen. So stehen neben Übungsstunden zum konventionellen Drehen und Fräsen auch vielfache Wiederholungen zur Maschinenvorbereitung, der Werkzeugvoreinstellung und der Optimierung von Programmen auf dem Lehrgangsplan. Dabei erhalten die Teilnehmer viel Wissen aus der Praxis, denn all unsere CNC Fertigungstechnik Kurse in Hamburg werden von Handwerksmeistern mit langjähriger Erfahrung geleitet.

In unseren Werkstätten bilden wir im Rahmen des CNC-Lehrgangs an folgenden Steuerungen aus:

  • Drehen: Siemens, FANUC
  • Fräsen: Heidenhain, Siemens, Dialog

Wenden Sie die CNC Grundlagen im 4-wöchigen Praktikum an

Neben der Individualbeschulung in der Werkstatt und an den Maschinen-Programmierplätzen erhalten die Teilnehmer nach drei Monaten die Möglichkeit, ihre neu erworbenen CNC Programmierungs-Grundlagen in einem 4-wöchigen Praktikum unter Beweis zu stellen. So können noch offene Fragen im direkten Arbeitsumfeld geklärt und die erprobten Fähigkeiten im jeweiligen Unternehmen eingebracht werden. Neben wertvoller Praxiserfahrung bietet dieses Praktikum auch die Chance auf einen attraktiven Arbeitsplatz in der Firma.

Der CNC Grundlagenkurs Fertigungstechnik schließt mit einer Prüfung

Nach Absolvierung des vierwöchigen Praktikums schließt der Lehrgang zur CNC Fertigungstechnik mit einer Prüfung. Diese gliedert sich in einen theoretischen und einen praktischen Teil. Somit können die Teilnehmer in beiden Bereichen ihr Wissen unter Beweis stellen und sich mit Bestehen der Prüfung attraktive Chancen auf dem Arbeitsmarkt schaffen. Denn gut ausgebildete Fachkräfte werden im Rahmen der CNC Fertigungstechnik in Unternehmen jeder Größenordnung händeringend benötigt.

An wen richtet sich der CNC Fräsen Grundlagen-Kurs?

Der CNC Grundlagen-Kurs richtet sich an alle Zerspanungsmechaniker, Werkzeugbauer und weiteren Fachkräfte, die im Rahmen ihrer täglichen Arbeit mit der CNC Fertigungstechnik zu tun haben. Auch wenn es keine besonderen Voraussetzungen zur Buchung des CNC Lehrgangs gibt, so sollten die Interessenten Zeichnungen lesen und verstehen können. Denn nur so kann den theoretischen und praktischen Ausführungen der Dozenten gefolgt werden.

"Super Dozenten - sehr gute Führung und Fachkenntnisse!"

Themenüberblick
  • Mathematische und geometrische Grundlagen
  • Drehen und Fräsen: Grundlagen der Werkzeug- und Maschinenauswahl
  • Einführung in die Schnittdatenermittlung
  • Schneidstoffe in der Zerspanung und deren Einsatzmöglichkeiten
  • Übungen zum Drehen und Fräsen konventionell
  • Technologiedaten für unterschiedliche Schneidstoffe ermitteln
  • CNC Grundlagen
  • CNC Maschinenkunde
  • Programmeingabe über Maschinentastatur und PC
  • Maschinenvorbereitung
  • Testlauf und Grafiksimulation
  • Optimieren von Programmen
  • Werkzeugvoreinstellung und deren Einsatz
  • Qualitätssicherungsverfahren in der Fertigung
  • 4 Wochen Betriebspraktikum
  • Abschlusstest mit Zertifikat

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns oder vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin.

040 35905-777

Beratungszeiten:

Montag - Donnerstag 8.00 - 16.30 Uhr
Freitag 8.00 - 16.00 Uhr


weiterbildung@elbcampus.de

Was noch wichtig ist

ONLINE-BUCHUNG

Nach Absenden Ihrer Kursbuchung erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit allen Details Ihrer Buchung. Sie buchen dabei ohne Risiko, denn Sie können innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung Ihre Anmeldung widerrufen.

Die Bezahlung des Kurses erfolgt auf Rechnung. Wir senden Ihnen die Rechnung ca. zwei bis vier Wochen vor Kursbeginn per Post zu.

SEMINARORT

###LOCATION###

Finanzielle Förderung
Kauf auf Rechnung
Jetzt buchen - später zahlen
Sicher buchen
mit SSL Verschlüsselung
Geprüfte Qualität
Zertifiziert nach ISO 9001