logo
Kaufmännische Weiterbildung

Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)

Di, Do 18.00 - 21.15 Uhr
zzgl. 15 Samstage:
Sa 08.30 - 15.30Uhr
Teilzeitkurs
 

Geprüfter Wirtschaftsfachwirt –  Qualifiziert mit besten Aussichten

Sie wünschen sich eine erweiterte berufliche Perspektive mit viel Flexibilität und wollen zugleich auf der Karriereleiter vorankommen? Für diesen Fall hält der Elbcampus Hamburg das passende Kursangebot für Sie parat: Als Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK) können Sie branchenübergreifend mehr Verantwortung in Unternehmen und Wirtschaftsorganisationen unterschiedlicher Größenordnung übernehmen.

Ob in Industrie, Handel oder Dienstleistungssektor – hier haben Sie in diversen Tätigkeitsbereichen die Gelegenheit Ihr umfassendes Know-how rundum die Unternehmensführung engagiert auszuspielen. Die Betätigungsmöglichkeiten reichen dabei von Controlling und Vertrieb, über Management und Rechnungswesen, bis hin zur Funktion eines Teamleiters oder der „rechten Hand“ des Firmenchefs. Darüber hinaus sind Sie befähigt Personalverantwortung für Mitarbeiter zu übernehmen sowie zielorientierte Produktions- und Marketingentscheidungen zu treffen.

Dank dieser Qualifikationen sind Sie nicht nur für verantwortungsvolle Aufgaben in Ihrem Unternehmen prädestiniert, sondern auch auf dem Arbeitsmarkt hochbegehrt. Mit dem europaweit anerkannten Titel "Geprüfte/r Wirtschaftsfachwirt/in (IHK)" in der Tasche, festigen Sie Ihr Standing im Unternehmen und verfügen zudem über die vorgeschriebenen Voraussetzungen zur  späteren Weiterbildung zum Geprüften Betriebswirt – Ihrem direkten Weg in die Führungsetagen der Wirtschaft.

Generalist mit Überblick

Ihre breitgefächerte Ausbildung macht Sie zur idealen Allroundkraft für das mittlere Management, da Ihnen komplexe Sach-, Organisations- und Führungsaufgaben bestens vertraut sind: Unter Berücksichtigung wirtschaftlicher und rechtlicher Aspekte samt Anwendung eines stimmigen Methodeneinsatzes analysieren, planen, begleiten, gestalten, moderieren und kontrollieren Sie selbstständig und eigenverantwortlich inner- und außerbetriebliche Prozesse.

Als Wirtschaftsfachwirt überzeugen Sie in jedem Ihrer Tätigkeitsfelder mit Fachwissen und dem Vermögen sich rasch in neue, herausfordernde Aufgabengebiete einzufinden. Bei Bedarf sind Sie zudem in der Lage, betriebswirtschaftliche Problemstellungen innerhalb des Unternehmens zu identifizieren und entsprechende Lösungskonzepte zu erarbeiten. Ihre kompetenzgestützten Ratschläge und zielführende Expertisen haben maßgeblichen Anteil an der erfolgreichen Unternehmensausrichtung.

Weiterbildung nach Maß

Unser Lehrangebot zum Thema Geprüfter Wirtschaftsfachwirt richtet sich speziell an Mitarbeiter aus Handels-, Industrie- oder Dienstleistungsunternehmen, die Ihre Karriere- und Bildungsziele ausbauen möchten. Aber auch Quereinsteiger sind herzlich willkommen. Für diese Zielgruppen bieten wir einen maßgeschneiderten Fortbildungslehrgang für Unternehmensführung und Rechnungswesen an.

In unserem Seminar finden Theorie und Praxis gleichermaßen Berücksichtigung. Erfahrene Dozenten bereiten Sie optimal auf die beiden Prüfungsmodule „Wirtschaftsbezogene Qualifikationen“ und „Handlungsspezifische Qualifikationen“ vor. Da wir wissen worauf es bei der Prüfung ankommt, achten wir auf Ihre Stärken und Schwächen. Außerdem beziehen wir Ihre individuellen, unternehmensbezogenen Fragestellungen gerne in den Unterricht ein.


Warum bei uns anmelden?

  • Förderung über Aufstiegs-BAföG
  • Kostenfreie Unterrichtsmaterialien
  • Gute Anbindung durch S-Bahn und Regionalzüge
  • Gebührenfreie Parkplätze im eigenen Parkhaus
  • Nur 15 Monate Laufzeit im Teilzeitlehrgang

Wir bereiten Sie optimal auf die Prüfung vor. Sollte einer erfolgreichen Prüfung dennoch etwas im Wege gestanden haben, finden wir ein individuelles Hilfsangebot für Sie.

Zielgruppe

Nachwuchsführungskräfte, kaufmännische Mitarbeiter

Hinweise

Um zur Prüfung „Wirtschaftsbezogene Qualifikation“ zugelassen zu werden, müssen Sie eine der folgenden Voraussetzungen erfüllen:

  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung (3 Jahre) im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung (3 Jahre) in einem sonstigen Bereich und mindestens ein Jahr kaufmännische Berufspraxis
  • Eine abgeschlossene Berufsausbildung (2 Jahre) in einem sonstigen Bereich und mindestens zwei Jahre kaufmännische Berufspraxis
  • Mindestens drei Jahre kaufmännische Berufspraxis

Um zur Prüfung "Handlungsspezifischen Qualifikation" zugelassen zu werden, benötigen Sie mindestens die erfolgreich abgeschlossene Prüfung für die "Wirtschaftsbezogene Qualifikation“. Diese darf nicht länger als 5 Jahre zurückliegen. Außerdem benötigen Sie Berufspraxis im kaufmännischen oder verwaltenden Bereich, je nach Ausbildungsdauer im erlernten Beruf.

Info zur Online-Buchung

Nach Absenden Ihrer Kursbuchung erhalten Sie eine Bestätigungsmail. Die Bezahlung des Kurses erfolgt auf Rechnung. Wir senden Ihnen die Rechnung ca. zwei bis vier Wochen vor Kursbeginn per Post zu.

Ansprechpartner

Julia Maria Arff und Thore Björnskow
Telefon: 040 35905-777

1. Teil: Wirtschaftsbezogene Qualifikationen

  • Volks- und Betriebswirtschaft
  • Rechnungswesen
  • Recht
  • Steuern
  • Unternehmensführung

2. Teil: Handlungsspezifische Qualifikationen

  • Betriebliches Management
  • Investition
  • Finanzierung
  • Betriebliches Rechnungswesen
  • Controlling
  • Logistik
  • Marketing
  • Vertrieb
  • Führung und Zusammenarbeit

Teilzeitkurs

datum Zeiten Kosten   
20.02.2018 - 12.04.2019 Di, Do 18.00 - 21.15 Uhr
zzgl. 15 Samstage:
Sa 08.30 - 15.30Uhr
€ 3.850,00 termin
Veranstaltungsort
ELBCAMPUS Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg
Zum Handwerkszentrum 1, 21079 Hamburg

Finanzielle Fördermöglichkeiten

Meister-BAföG

Für diesen Lehrgang kann eine finanzielle Förderung nach AFBG (Meister-BAföG) beantragt werden.
Infos zum Meister-BAföG

Handwerkskartenrabatt

Inhaber einer Handwerkskarte der Handwerkskammer Hamburg und deren Mitarbeiter erhalten 5% Rabatt auf die Lehrgangskosten, sofern die Buchung und Rechnungsabwicklung über die Firma erfolgt.

Finanzielle Förderprogramme

Informieren Sie sich über weitere finanzielle Fördermöglichkeiten für die berufliche Weiterbildung.
Fördermöglichkeiten

Kosten der Prüfung

Prüfungsgebühr

Ihr Lehrgang schließt mit einer Prüfung ab. Wir beraten Sie gern hinsichtlich der Zulassungsvoraussetzungen zur Prüfung. Die Prüfungsgebühren sind nicht Bestandteil der Lehrgangskosten und fallen erst mit Anmeldung zur Prüfung an. Einen Überblick über die derzeit gültigen Prüfungsgebühren erhalten Sie unter dem folgenden Link:
Infos zu Prüfungsgebühren

 
 
Warenkorb
Newsletter
 
 
Die neuen Angebote und Termine des Lehrgangs- und Seminarangebotes der SLV...
 
Fachleute aus Wirtschaft und Wissenschaft diskutieren während der 6....

ELBCAMPUS Kontakt

Weiterbildungsberatung      040 35905-777
Allgemeine Informationen   040 35905-800
Zum Handwerkszentrum 1
21079 Hamburg
E-Mail senden
 

 

close