Schweißtechnik

Suchen und Filtern

Verwenden Sie die Stichwortsuche oder die Filter, um die Seminarliste weiter zu verfeinern.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns oder vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin.

040 35905-777

Beratungszeiten:

Montag - Donnerstag 8.00 - 16.30 Uhr
Freitag 8.00 - 16.00 Uhr


weiterbildung@elbcampus.de

Schweißerausbildung auf dem ELBCAMPUS

Unsere praktische Ausbildung in den Werkstätten der SLV Nord reicht von der Basis-Qualifikation in der Schweißerausbildung bis zum geprüften Schweißer und Schweißwerkmeister. Den Teilnehmern stehen moderne Schweißanlagen und -geräte im Lichtbogenschweißen, MAG-Schweißen, WIG-Schweißen und Gasschweißen in einem modernen und einzigartigen werkstattlichen Umfeld zur Verfügung.

Die Ausbildung als Schweißaufsichtsperson ermöglicht Ihnen, sich als Führungskraft in der Schweißtechnik zu etablieren. Ein international anerkanntes Diplom erhalten Sie mit dem Abschluss zum Internationalen Schweißfachingenieur oder Internationalen Schweißfachmann. Seminare und Sonderlehrgänge für Führungskräfte sowie Fortbildungen  komplettieren das vielfältige Kursprogramm der SLV Nord.

Praktische Ausbildung auf höchstem Niveau

Die Schweißerausbildung findet in den modernen Werkstätten der SLV Nord statt, die in Norddeutschland einmalig sind. Auf über 1.500 Quadratmetern steht den Kursteilnehmern modernste Schweiß- und Prüftechnik zur Verfügung, die hervorragenden technischen Rahmenbedingungen sichern eine praktische Ausbildung auf höchstem Niveau. Neben der umfassenden Praxis kommt auch ein fundierter Theorieunterricht nicht zu kurz.

Sie haben Fragen zu diesem Kursangebot? Rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.

040 35905-777

Ein Schweißtechniker arbeitet in einer Schweißkabine

Die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Nord

Modernste Schweiß- und Prüftechnik auf 3.000 Quadratmetern und über 75 Jahre Erfahrung – das ist die in Norddeutschland einmalige Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Nord auf dem ELBCAMPUS. Wir bieten Ihnen beste Voraussetzungen für eine Top-Ausbildung aller Qualifizierungsstufen: vom Einstieg in die Welt der Schweißtechnik über den regelmäßigen Schweißerlehrgang bis hin zur Spezialisierung für Schweißfachingenieure nach den DVS-IIW-Richtlinien.

< >
Jugendliche arbeiten in der SLV Schweißwerkstatt

Moderne Ausbildung und ingenieurtechnische Dienstleistungen

Bereits im Jahr 2008 hat die Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Nord ihre Zelte in den modernen Werkstätten des ELBCAMPUS aufgeschlagen – und ist dort bis heute der passende Partner für Ihren Schweißkurs, wenn es um langjährige Erfahrung und hervorragende technische Rahmenbindungen geht. Geboten werden den Lehrgangsteilnehmern auf einer Fläche von über 3.000 Quadratmetern neben 72 Lichtbogen- und Gasschweißplätzen auch ein akkreditiertes Prüflabor, ein Roboterversuchsstand sowie 50 Werkstattplätze in der Kunststofftechnik.

< >
Zwei Schweißtechniker am arbeiten

Die Kompetenzschwerpunkte der SLV Nord

  • Aus- und Weiterbildung
  • Qualitätssicherung
  • Werkstofftechnik
  • Forschung und Entwicklung
  • Kunststofftechnik
< >
Mehrere Kursteilnehmer im Schweißunterricht an einem Tisch

Das Kunststoffzentrum

Integriert in die SLV Nord ist das Kunststoffzentrum (KuZ), welches unter anderem mit einer 60-jährigen Erfahrung und jährlich über 1.500 Kursteilnehmern punktet. Zudem ist das KuZ eine u.a. vom Deutschen Verband des Gas- und Wasserfaches e.V. (DVGW) anerkannte Fortbildungsstätte für Kurse rund um das Fügen von Kunststoffen und bietet die Werkstoffprüfung für die Ermittlung der Qualität von Kunststoffen und Kunststoffschweißungen an diversen mobilen und stationären Geräten an.

< >
Das Schweißen an einem Metallrohr

DIN EN 1090 – wir helfen Ihnen weiter

Bei der Arbeit der SLV Nord spielt auch die Qualität der Schweißverbindungen eine große Rolle. Vor allem durch die Einführung der DIN EN 1090 in Europa haben sich die Anforderungen für das Herstellen von tragenden Stahl- und Aluminiumkonstruktionen im bauaufsichtlichen Bereich deutlich geändert (DIN EN 1090-1: Ausführung von Stahl- und Aluminiumtragwerken, DIN EN 1090-2: Technische Regeln für die Ausführung von Stahltragwerken, DIN EN 1090-3: Technische Regeln für die Ausführung von Aluminiumtragwerken).

< >
Ein Containerschlosser während der Arbeit

Qualitätsanforderungen entsprechen

Seit dem 1. Juli 2014 ist die CE-Kennzeichnung verpflichtend, wenn ein Bauprodukt auf dem europäischen Binnenmarkt in Verkehr gebracht werden soll. Nun muss eine zertifizierte werkseigene Produktionskontrolle nach der DIN EN 1090-Norm erfolgen, das Personal muss ausreichend qualifiziert sein (DIN EN 1090-2/-3), und es muss eine Erstprüfung durch den Hersteller erfolgen (DIN EN 1090-1). Zudem muss ein Schweißzertifikat nach DIN EN 1090-1 vorhanden sein, wenn geschweißt wird.

< >
Mehrere Personen sitzen im Unterricht

Mit Rat und Tat an Ihrer Seite

Der ELBCAMPUS bietet Ihnen ein kostenloses Informationsgespräch in Ihrem Betrieb, empfiehlt Ihnen die passende Zertifizierungsstufe und nimmt Ihnen mit dem SLV-Handbuch DIN EN 1090 einen großen Teil Ihrer Arbeit ab. Auch Seminare zur Einführung der DIN-EN-Norm bieten wir Ihnen in unserer Schweißtechnischen Lehr- und Versuchsanstalt an.

< >
Zwei Schweißtechniker am Schweißen

Die SLV Nord steht für sichere Qualität

Auch Herstellerqualifikationen und Zertifizierungen nach DIN EN ISO 3834  im In- und Ausland erteilt die SLV Nord (zum Teil in Kooperation mit der DVS Zert GmbH) – und eröffnet Ihnen so die Möglichkeit, an öffentlichen Ausschreibungen teilzunehmen. Zudem bieten wir Ihnen die Möglichkeit zur Optimierung der betrieblichen Qualitätsstandards und führen Bediener- und Einrichterprüfungen durch.

< >
Kauf auf Rechnung
Jetzt buchen - später zahlen
Sicher buchen
mit SSL Verschlüsselung
Geprüfte Qualität
Zertifiziert nach ISO 9001