Corona-Virus: Der Präsenzunterricht am ELBCAMPUS findet unter Berücksichtigung von Hygienemaßnahmen und Verhaltensregeln wieder statt. Weitere Infos in unseren Corona-FAQ.

Qualitätsicherung in der Schweißtechnik - Pflichtaufgabe jeder Schweißaufsicht

Ein Schweißtechniker am schweißen
Kursinfo

Eine der zentralen Kernaussagen der neuen DIN EN ISO 14731:2019-07 lautet: »Die Schweißinspektion ist Teil der schweißtechnischen Koordinierungsaufgaben.« Es wird verbindlich und unmissverständlich beschrieben, dass die Inspektion und Prüfung nach dem Schweißen mit der Durchführung zerstörungsfreier und zerstörender Prüfungen einen wichtigen Bestandteil der Tätigkeit und Koordination einer Schweißaufsicht darstellt. In diesem zweitägigen Seminar inkl. Prüfung zum Nachweis der Kompetenz wird daher auf die klassischen Prüfverfahren im Rahmen der Qualitätssicherung geschweißter Produkte theoretisch und praktisch, mit Vorführungen und Praxisanteilen eingegangen.

Das Seminar richtet sich an alle Schweißaufsichtspersonen und die, die es werden wollen. 

Themenüberblick

Teil 1

Überblick über die Anwendungsbereiche der klassischen zerstörungsfreien Prüfverfahren

  • Sichtprüfung (Visual Testing/VT)
    Theorie und Anwendung an geschweißten Bauteilen
  • Eindringprüfung (Penetration Testing/PT)
    Theorie und Anwendung an geschweißten Bauteilen
  • Magnetpulverprüfung (Magnetic Testing/MT)
    Theorie und Anwendung an geschweißten Bauteilen
  • Ultraschallprüfung (Ultrasonic Testing/UT)
    Theorie und Vorführung an geschweißten Bauteilen
  • Durchstrahlungsprüfung (Digital Radioscopie/DR)
    Theorie und Vorführung an geschweißten Bauteilen

Möglichkeiten der Qualifizierung/Zertifizierung von ZfP-Personal gemäß DIN EN ISO 9712 – Stufe 1, 2 oder 3. Im Fokus stehen neben der Anwendung der Verfahren vor allem deren Auswertung und die Interpretation durch die Schweißaufsicht.

Teil 2

Überblick über die Anwendungsbereiche der klassischen zerstörenden Prüfverfahren

  • Zugversuch und Kerbschlagbiegeversuch
    Theorie und Vorführung an geschweißten Bauteilen
  • Härteprüfung, Metallographie, Baumannabdruck, Funkenemissions-Spektroskopie
    Theorie und Vorführung an geschweißten Bauteilen

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns oder vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin.

040 35905-777

Bitte beachten Sie, dass persönliche Beratungen zurzeit nur nach telefonischer Voranmeldung und Terminvergabe möglich sind. 

Beratungszeiten:

Montag - Freitag 9.00 - 16.00 Uhr


weiterbildung@elbcampus.de

Was noch wichtig ist

ONLINE-BUCHUNG

Nach Absenden Ihrer Kursbuchung erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit allen Details Ihrer Buchung. Sie buchen dabei ohne Risiko, denn Sie können innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung Ihre Anmeldung widerrufen.

Die Bezahlung des Kurses erfolgt auf Rechnung. Wir senden Ihnen die Rechnung ca. zwei bis vier Wochen vor Kursbeginn per Post zu.

SEMINARORT

###LOCATION###

Finanzielle Förderung
Kauf auf Rechnung
Jetzt buchen - später zahlen
Sicher buchen
mit SSL Verschlüsselung
Geprüfte Qualität
Zertifiziert nach ISO 9001