Corona-Virus: Aktuelle Infos finden Sie in unseren Corona-FAQ.

Optimierung von Heizungsanlagen

nach EnSimiMaV

Dieses Tagesseminar richtet sich an Kundendienstmonteure und vermittelt praktisch, wie Potenzial zur Optimierung an Heizungsanlagen erkannt wird und welche Maßnahmen durchgeführt werden können.

Ein Dozent zeigt Teilnehmern etwas am Boden in der Heizungswerkstatt.
Kursinfo

Mit dem Seminar Optimierung von Heizungsanlagen nach der EnSimiMav erhalten Kundendienstmonteur*innen und Mitarbeiter*innen der SHK-Betriebe praktisches Wissen darüber, wie sie ihren Kunden konkret in Fragen zur effizienteren Nutzung ihrer Gas-Heizung helfen können – eine aussichtsreiche Weiterbildungsmöglichkeit in Zeiten von Energiesicherungsmaßnahmen und Kostendruck für Verbraucher*innen. 

Gesetzliche Verpflichtung zur effizienten Nutzung von Heizungsanlagen

Knapp die Hälfte aller Haushalte werden in Deutschland heute mit Gas-Anlagen beheizt. Das Preisniveau dieses Energieträgers ist ungebrochen hoch – Kunden interessiert daher zunehmend, wie der Verbrauch der eigenen Anlagen verringert und optimiert werden kann. Einerseits um Kosten einzusparen und andererseits, um der Verpflichtung der Heizungsüberprüfung nachzukommen. Kundendienstmonteur*innen stehen damit vermehrt vor der Herausforderung, ihren Kunden Empfehlungen für eine möglichst sparsame Nutzung der Heizung auszusprechen. Auch müssen sie die Einstellungen an der Heizungsanlage ganz praktisch durchführen können. 

Seminar schult die fachkundige Optimierung von Gas-Heizungsanlagen

Sie erfahren, wie Sie den gegenwärtigen Zustand von Gas-Heizungsanlagen erkennen und aufnehmen. Auf Basis dieses Ist-Zustands lernen Sie, die Heizleistung der Anlage zu prüfen und die Heizkurve anzupassen. Sie erhalten Kenntnisse darüber, wie eine Pumpenleistung eingestellt wird und Warmwasser Einstellungen angepasst werden. Anhand von verschiedenen Fallbeispielen führen Sie eigenständig die Optimierung durch. Erfahrene Dozenten unterstützen Sie dabei tatkräftig. Auch der erstmals verpflichtende hydraulische Abgleich wird im Unterricht behandelt. 

Teilnehmerkreis 

Dieses Seminar richtet sich an Kundendienstmonteur*innen und Mitarbeiter*innen der SHK-Betriebe mit Vorkenntnissen zu Gas-Heizungen.
 

= Freie Plätze vorhanden
= Nur noch wenige Plätze
= Warteliste (unverbindlich reservierbar)
Themenüberblick
  • Aufnahme des Ist-Zustands von Gas-Heizungsanlagen
  • Heizleistung prüfen und einstellen
  • Pumpenleistung einstellen
  • Warmwassereinstellung prüfen und anpassen
  • Beispielgebäude optimieren
  • Hydraulischer Abgleich

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns gerne an oder schreiben Sie uns, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.

040 35905-777

Beratungszeiten:

Montag - Donnerstag:   8.00 - 16.30 Uhr
Freitag:   8.00 - 16.00 Uhr


Beratungstermin buchen

weiterbildung@elbcampus.de

Was noch wichtig ist

Online-Buchung

Nach Absenden Ihrer Kursbuchung erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit allen Details Ihrer Buchung. Sie buchen dabei ohne Risiko, denn Sie können innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung Ihre Anmeldung widerrufen.

Die Bezahlung des Kurses erfolgt auf Rechnung. Wir senden Ihnen die Rechnung ca. zwei bis vier Wochen vor Kursbeginn per Post zu.

Seminarort

###LOCATION###

Finanzielle Förderung
Kauf auf Rechnung
Jetzt buchen - später zahlen
Sicher buchen
mit SSL Verschlüsselung
Geprüfte Qualität
Zertifiziert nach ISO 9001