Magnetpulverprüfung (MT) Stufe 1 und 2

Zerstörungsfreie Werkstoffprüfung (DIN EN ISO 9712)

Ein Schweißtechniker am schweißen
Kursinfo

Zur Detektion von Rissen und Bindefehlern an der Oberfläche von Bauteilen aus ferromagnetischen Werkstoffen, z. B. geschweißte Komponenten, Guss- und Schmiedeteile, hat sich die Magnetpulverprüfung als einfaches, kostengünstiges und hochempfindliches Verfahren der zerstörungsfreien Prüfung (ZfP) erwiesen. Schwerpunkte der Ausbildung sind Prüftechniken entsprechend der Geometrie und Oberfläche der zu prüfenden Komponenten, Möglichkeiten und Grenzen der Gerätetechnik, Erstellung von Prüfanweisungen, sowie normgerechte Bewertung der Ergebnisse und Dokumentationsmöglichkeiten. 

Der Lehrgang umfasst die Industriesektoren A und B* sowie die Druckgeräterichtlinie 97/23/EG.

Die Prüfung und Zertifizierung nach DIN EN ISO 9712 erfolgen durch den TÜV Nord. Schulung und Prüfung/Zertifizierung müssen von unterschiedlichen Institutionen durchgeführt werden, sind aber optimal aufeinander abgestimmt.

Verschiedene Anwendungsrichtlinien, z. B. für Stahlbau (DIN EN 1090-2), unbefeuerte Druckbehälter (DIN EN 13445-5), Schienenfahrzeuge (DIN EN 15085-5) oder Rohrleitungsbau (DIN EN 12732) fordern für die Durchführung und Bewertung von zerstörungsfreien Prüfungen ausdrücklich zertifiziertes Personal nach DIN EN ISO 9712.

Der Lehrgang richtet sich an Schweißfachingenieure, Schweißtechniker, Schweißfachmänner, Schweißpraktiker, Schweißgüteprüfer, schweiß- und prüftechnisches Personal und Mitarbeiter der Qualitätssicherung. Ein Kenntnisstand entsprechend eines Facharbeiterabschlusses eines technischen Berufes, möglichst der Metallverarbeitung, ist wünschenswert.

* Industriesektor A: Ausrüstungen, Anlagen und Bauwerke; Industriesektor B: Metallerzeugung und Herstellung

Themenüberblick
  • Erstellen von Prüfanweisungen
  • Auswahl der Magnetisierungstechnik
  • Nachweis der Magnetisierungsfeldstärke
  • Kontrolle des Prüfmittels

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns oder vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin.

040 35905-777

Beratungszeiten:

Montag - Donnerstag 8.00 - 16.30 Uhr
Freitag 8.00 - 16.00 Uhr


weiterbildung@elbcampus.de

Was noch wichtig ist

ONLINE-BUCHUNG

Nach Absenden Ihrer Kursbuchung erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit allen Details Ihrer Buchung. Sie buchen dabei ohne Risiko, denn Sie können innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung Ihre Anmeldung widerrufen.

Die Bezahlung des Kurses erfolgt auf Rechnung. Wir senden Ihnen die Rechnung ca. zwei bis vier Wochen vor Kursbeginn per Post zu.

SEMINARORT

###LOCATION###

HINWEIS

Um zur Prüfung zugelassen zu werden müssen folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

Die Prüfungsgebühr ist im Preis enthalten.

Finanzielle Förderung
Kauf auf Rechnung
Jetzt buchen - später zahlen
Sicher buchen
mit SSL Verschlüsselung
Geprüfte Qualität
Zertifiziert nach ISO 9001