Kunststoffschweißen im Abwasser- und Kanalbau

mit Abschluss als zertifizierter DVS-Schweißer

Kunstharz wird auf einem Gewebeband ausgewalzt
Kursinfo

Die Teilnehmer erwerben Kenntnisse über die Schweißverfahren Heizwendelschweißen und Heizelementstumpfschweißen speziell im Abwasser- und Kanalbau. Dabei werden zusätzlich Verarbeitungs- und Verlegerichtlinien für Kunststoffleitungen im Abwasserbereich vermittelt. Für das DVS-Zertifikat muss diese Prüfung jährlich wiederholt werden.

Themenüberblick

Technologie

  • Grundlagen Kunststoffe, Polyethylen (PE)
  • Schweißverfahren (Heizelementstumpfschweißen von Großrohren, Heizwendelschweißen einer Großmuffe)
  • Grundlagen Abwasser (z. B.: Arten von Abwasser)
  • Richtlinien und Normungen im Abwasserbereich
  • Werkstoffe bei einer Verlegung (Guss, Beton, Steinzeug; KG, PE)
  • Arbeitssicherheit beim Arbeiten im Abwasserbereich
  • Dichtheitsprüfung
  • Spezielle Kunststoffrohre im Abwasserbereich
  • Sanierungsverfahren (z. B.: PE-Relining) mit Entscheidungskriterien welches Verfahren verwendet wird
  • Grabenloses Rohrlegeverfahren (theoretisch)
  • Verlegerichtlinien im Abwasserbereich

Fachpraxis

  • Heizwendelschweißen (Großmuffe)
  • Heizelementstumpfschweißen (Großrohr)
  • Warmgasextruderschweißen (Schweißen eines Rohrstutzens)
  • Prüfen und Bewerten von Schweißverbindungen

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns oder vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin.

040 35905-777

Beratungszeiten:

Montag - Donnerstag 8.00 - 16.30 Uhr
Freitag 8.00 - 16.00 Uhr


weiterbildung@elbcampus.de

Was noch wichtig ist

PRÜFUNG

Ihr Kurs schließt mit einer Prüfung ab, die im Anschluss an den Lehrgang stattfindet. ###MONATJAHR### Bitte melden Sie sich rechtzeitig zur Prüfung an. Über die Zulassungsvoraussetzungen beraten wir Sie gern.

Für die Prüfung erheben die prüfenden Stellen (z.B. Handwerkskammer oder IHK) Gebühren. ###PRUEFUNGSGEBUEHR### Die Prüfungsgebühren sind nicht Bestandteil der Lehrgangskosten und fallen erst mit der Anmeldung zur Prüfung an.

###WERKSTATTGEBUEHR###

ONLINE-BUCHUNG

Nach Absenden Ihrer Kursbuchung erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit allen Details Ihrer Buchung. Sie buchen dabei ohne Risiko, denn Sie können innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung Ihre Anmeldung widerrufen.

Die Bezahlung des Kurses erfolgt auf Rechnung. Wir senden Ihnen die Rechnung ca. zwei bis vier Wochen vor Kursbeginn per Post zu.

SEMINARORT

###LOCATION###

HINWEIS

Prüfgebühren: 220,00 Euro pro Prüfstück.

Finanzielle Förderung
Kauf auf Rechnung
Jetzt buchen - später zahlen
Sicher buchen
mit SSL Verschlüsselung
Geprüfte Qualität
Zertifiziert nach ISO 9001