Geprüfte/r Muffenmonteur/in (AGFW FW 603)

Kunststoffmantelrohre im Fernwärmeleitungsbau inkl. Prüfung

Kunstharz wird auf einem Gewebeband ausgewalzt
Kursinfo

Dieser Lehrgang vermittelt die Kenntnisse und Fertigkeiten, um Mantelrohrverbindungen an vorgedämmten Kunststoffmantelrohrsystemen (KMR) nach Arbeitsblatt AGFW FW 401 und flexiblen Mantelrohrsystemen nach Arbeitsblatt AGFW FW 420 auszuführen.

An den Erstprüfungen dürfen Muffenmonteure teilnehmen, deren Ausbildung und bisherige Tätigkeit erwarten lassen, dass sie ausreichende Fachkenntnisse und Fertigkeiten haben, um die Prüfung zu bestehen. Dies ist meist der Fall, wenn eine mindestens einjährige Erfahrung als Hilfskraft bei der Muffenmontage und ausreichende Kenntnisse der Werkstoffe und Verfahrenszusammenhänge auf der Basis des einschlägigen technischen Regelwerks, insbesondere des AGFW, vorliegen. Die praktische Arbeit ist durch Firmenbescheinigungen nachzuweisen. Eine Teilnahme an einem Grundlehrgang wird als Prüfungsvoraussetzung anerkannt.

Abschluss: Prüfbescheinigung nach AGFW Arbeitsblatt FW 603 geprüfte(r) Muffenmonteur(in) für Kunststoffmantelrohre im Fernwärmeleitungsbau.

Die Prüfung muss regelmäßig wiederholt werden. Um an der Wiederholungsprüfung teilnehmen zu können, darf  die letzte Prüfung nicht länger als ein Jahr zurückliegen. Für Unternehmen die nach AGFW FW 605 zertifiziert sind, gilt eine Frist von 3 Jahren. Die Wiederholungsprüfung können Sie ebenfalls bei uns ablegen. Wir helfen gern bei der Terminauswahl.

Themenüberblick

Fachpraxis

  • Vorbereitung Muffenmontage Kunststoffmantelrohr (KMR)
  • Herstellung der Verbindung des Überwachungssystems, inklusive Prüfung
  • Montage Muffenverbindung (PE-Schrumpfmuffe mit Schmelzklebstoff und PE-X Schrumpfbändern)
  • Wärmeschrumpfen der Muffe
  • Schäumen des Muffenhohlraumes
  • Stopfenschweißen
  • Prüfen der KMR Verbindung
  • Übersicht unterschiedlicher Systemtypen

Technologie

  • Einführung/Grundlagen Kunststoffe (Polyethylen, Polyurethan)
  • Schweißen von Kunststoffen (Stopfenschweißen, Heizelementstumpfschweißen
  • Transport und Lagerung von Fernwärmerohrleitung
  • Tiefbau und Verlegrichtlinien
  • Überwachungssysteme (Nordisches System, Brandes, Hagenuk)
  • Montage Muffenverbindung Kunststoffmantelrohr (wärmeschrumpfende Materialien)
  • Ausschäumen mit Poyurethan
  • Arbeits- und Umweltschutz bei der Verarbeitung von Kunststoffmantelrohren
  • Prüfen von Muffenverbindungen
  • Dehnungspolster

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns oder vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin.

040 35905-777

Beratungszeiten:

Montag - Donnerstag 8.00 - 16.30 Uhr
Freitag 8.00 - 16.00 Uhr


weiterbildung@elbcampus.de

Was noch wichtig ist

ONLINE-BUCHUNG

Nach Absenden Ihrer Kursbuchung erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit allen Details Ihrer Buchung. Sie buchen dabei ohne Risiko, denn Sie können innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung Ihre Anmeldung widerrufen.

Die Bezahlung des Kurses erfolgt auf Rechnung. Wir senden Ihnen die Rechnung ca. zwei bis vier Wochen vor Kursbeginn per Post zu.

SEMINARORT

###LOCATION###

HINWEIS

Die Prüfungsgebühr von 255 € ist bereits im Preis enthalten.

Finanzielle Förderung
Kauf auf Rechnung
Jetzt buchen - später zahlen
Sicher buchen
mit SSL Verschlüsselung
Geprüfte Qualität
Zertifiziert nach ISO 9001