Energieberatung im Mittelstand

dena-anerkannt

Ein ELBCAMPUS Mitarbeiter erklärt einem Teilnehmer etwas in der Heizungswerkstatt
Kursinfo

Unbedingt erforderlich zur energetischen Bewertung von Nichtwohngebäuden ist die DIN 18599. Praxisnah und verständlich erwerben Sie Kenntnisse dieser DIN und lernen Gebäude zu bilanzieren und zu sanieren. Neben dem Grundlagenwissen erstellen Sie einen Beratungsbericht und die Erstellung von Energieausweisen und Modernisierungsempfehlungen für Nichtwohngebäude nach aktueller EnEV. Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat und können sich mit 80 Unterrichtseinheiten in die Expertenliste für das dena-Förderprogramm „Energieberatung im Mittelstand“ (BAFA) eintragen lassen.

Für Personen, die bereits in der Expertenliste bei der dena für das Förderprogramm „Nichtwohngebäude“ (KfW) gelistet sind, reicht der Nachweis für eine Fortbildung mit 16 Unterrichtseinheiten. Für sie bietet der ELBCAMPUS den 2-Tageskurs Ergänzungsmodul Energieberatung im Mittelstand an.

Schnelles Handeln zahlt sich aus

Wer bis zum 31. Dezember 2018 (Eingang BAFA) sämtliche Nachweise der Zusatzqualifikation bei der BAFA einreicht, kann die Fortbildung ohne Prüfung beenden. Ab dem 1.1.2019 ist eine bestandene Abschlussprüfung zwingend erforderlich!

Themenüberblick
  • Block 1: Rechtliche Grundlagen, Richtlinien und EnEV, Energieaudits DIN EN 16247-1
  • Block 2: Reduzierung energetischer Verluste
  • Block 3: Überblick Heizungstechnik, Kältetechnik, Lüftungstechnik, KWK, Beleuchtung, Gebäudeautomation und Warmwasser
  • Block 4: Erneuerbare Energien
  • Block 5: Lebenszyklus-Kostenanalyse und Fördermittel
  • Block 6: Baubegleitung, Software für Energieberatung und Beratungsbericht

Lehrmittel:

Einige Lehrmittel, die Sie für den Unterricht benötigen, sind nicht in den Lehrgangsgebühren enthalten. Dazu gehören die Schulungsversion der Hottgenroth-Software (25 € für 3 Monate oder 75 € für 1 Jahr) und die DIN 18599, die beispielsweise über den Beuth-Verlag bezogen werden kann.

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns oder vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin.

040 35905-777

Beratungszeiten:

Montag - Donnerstag 8.00 - 16.30 Uhr
Freitag 8.00 - 16.00 Uhr


weiterbildung@elbcampus.de

Was noch wichtig ist

ONLINE-BUCHUNG

Nach Absenden Ihrer Kursbuchung erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit allen Details Ihrer Buchung. Sie buchen dabei ohne Risiko, denn Sie können innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung Ihre Anmeldung widerrufen.

Die Bezahlung des Kurses erfolgt auf Rechnung. Wir senden Ihnen die Rechnung ca. zwei bis vier Wochen vor Kursbeginn per Post zu.

SEMINARORT

###LOCATION###

HINWEIS

Für eine Seminarteilnahme müssen die Energieberater eine mindestens dreijährige hauptberufliche Tätigkeit über eine betriebliche Energieberatung und eine Registrierung bei der BAFA nachweisen können. Zusätzlich müssen Sie eines der vier Kriterien erfüllen:

  1. Sie haben als Grundqualifikation den Studien-Abschluss einer Hoch- oder Fachhochschule
  2. Sie sind als Energieberater für Nichtwohngebäude zugelassen
  3. Sie sind staatlich geprüfter Techniker
  4. Sie haben einen Meisterabschluss in einer einschlägigen Fachrichtung

Auflistung aller dena-anerkannten Kurse am ELBCAMPUS

Finanzielle Förderung
Kauf auf Rechnung
Jetzt buchen - später zahlen
Sicher buchen
mit SSL Verschlüsselung
Geprüfte Qualität
Zertifiziert nach ISO 9001