Corona-Virus: Der Präsenzunterricht findet für alle Kurse statt. Weitere Infos u.a. zur Testpflicht in unseren Corona-FAQ.

Energieaudit DIN EN 16247

dena-anerkannt

Rechtliche Grundlagen und praxisnahe Beispiele – das Seminar zur Energieberatung berechtigt nach bestandener Prüfung zur Eintragung in die dena-Expertenliste.

Ein ELBCAMPUS Mitarbeiter erklärt einem Teilnehmer etwas in der Heizungswerkstatt
Kursinfo

Zur Ermittlung und Quantifizierung der Möglichkeiten für wirtschaftliche Energieeinsparungen von Gebäuden, Gebäudegruppen, deren Anlagen und auch eines Betriebsablaufs, ist ein bestimmtes Verfahren unumgänglich. Hierzu benötigt man ausreichend Informationen zu den bestehenden Energieverbräuchen, um im nächsten Schritt Verbesserungen und Energieeinsparungen planen zu können. 
Ein Energieaudit ist ein systematisches Verfahren zur Erlangung dieser notwendigen Informationen, die sowohl Produktionsprozesse und -anlagen, Querschnittstechnologien, Transport und Nutzerverhalten berücksichtigen. Wie Sie zu diesen Informationen kommen können, die Daten aufnehmen, verarbeiten und den Kunden in einem Bericht vermitteln können, zeigt dieser Kurs Energieaudit DIN EN 16247. 

Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat und können sich mit 80 Unterrichtseinheiten in die Expertenliste für das dena-Förderprogramm Modul 1 Energieaudit DIN EN 16247 (BAFA) eintragen lassen. Die Inhalte entsprechen dem aktuellen BAFA-Weiterbildungskatalog und sind für alle Berufsgruppen nach GEG geeignet.

Für Architekten und Ingenieure, die bereits in der Expertenliste bei der dena für das Förderprogramm „Nichtwohngebäude“ (KfW) gelistet sind, reicht der Nachweis für eine Fortbildung mit 16 Unterrichtseinheiten. Für sie bietet der ELBCAMPUS den 4-Tageskurs mit 32 UE Energieaudit DIN EN 16247 Ergänzungsmodul an.

= Freie Plätze vorhanden
= Nur noch wenige Plätze
= Plätze auf Warteliste
Themenüberblick
  • Block 1: Rechtliches
  • Block 2: Gebäudehülle im Neubau und Bestand
  • Block 3: Anlagentechnik/ Querschnittstechnologien
  • Block 4: Erneuerbare Energien
  • Block 5: Wirtschaftlichkeit
  • Block 6: Sonstiges

Haben Sie Fragen?

Rufen Sie uns an, schreiben Sie uns oder vereinbaren Sie einen persönlichen Beratungstermin.

040 35905-777

Bitte beachten Sie, dass aktuell kein Publikumsverkehr stattfindet. Für eine Beratung kontaktieren Sie uns bitte telefonisch.

Beratungszeiten:

Montag - Donnerstag:   8.00 - 16.30 Uhr
Freitag:   8.00 - 16.00 Uhr


weiterbildung@elbcampus.de

Was noch wichtig ist

Online-Buchung

Nach Absenden Ihrer Kursbuchung erhalten Sie eine Bestätigungsmail mit allen Details Ihrer Buchung. Sie buchen dabei ohne Risiko, denn Sie können innerhalb von 14 Tagen ohne Begründung Ihre Anmeldung widerrufen.

Die Bezahlung des Kurses erfolgt auf Rechnung. Wir senden Ihnen die Rechnung ca. zwei bis vier Wochen vor Kursbeginn per Post zu.

Seminarort

###LOCATION###

Hinweis

Für eine Seminarteilnahme müssen Sie als Energieberater eine der folgenden Grundqualifikationen erfüllen und nachweisen können:

  1. Abschluss eines Fachhochschul-/Hochschulstudiums in einer einschlägigen Fachrichtung der Ingenieurs- oder Naturwissenschaften wie beispielsweise Energietechnik, Elektrotechnik, Verfahrenstechnik, Verbrennungstechnik, Umwelttechnik, Technische Gebäudeausrüstung, Versorgungstechnik, Bauingenieurwesen, Physik, Maschinenbau.
  2. Staatlich geprüfter Techniker in einer einschlägigen Fachrichtung (s. u.) oder
  3. Meisterabschluss in einer einschlägigen Fachrichtung wie beispielsweise Heizungstechnik, Lüftungstechnik, Klimatechnik, Elektrotechnik, Kältesystemtechnik, Metalltechnik, Umwelttechnik, Bautechnik, Isoliertechnik, Maschinenbautechnik, Physiktechnik.
Finanzielle Förderung
Kauf auf Rechnung
Jetzt buchen - später zahlen
Sicher buchen
mit SSL Verschlüsselung
Geprüfte Qualität
Zertifiziert nach ISO 9001