logo

Aufstiegs-BAföG beantragen


Welche Unterlagen (Kopien) werden benötigt?

Bei Teilzeitmaßnahmen:

  • Personalausweis oder amtliche Meldebestätigung
  • Formblätter A, B und Z
  • Rechnung über die Höhe der Lehrgangsgebühren bzw. Fortbildungsvertrag
  • Rechnungen über die Prüfungsgebühren und ggfs. Materialkosten des Prüfungsstücks (nach Erhalt)
  • Nachweise über Schul, Berufs- und ggfs. Fortbildungsabschlüsse (z. B. Realschulabschluss, Gesellenbrief, Servicetechniker)

Unterricht im ELBCAMPUS.


Bei Vollzeitmaßnahmen:

  • Personalausweis oder amtliche Meldebestätigung
  • Formblätter A, B und Z sowie die Anlage 1 zum Formblatt A
  • Verheiratete zusätzlich Anlage 2 zum Formblatt A und Nachweise über das Ehegatteneinkommen des Vor-Vorjahres (z.B. Maßnahmebeginn in 2016, dann Kopien Steuerbescheid 2014)
  • Ausländer zusätzlich Anlage 3 zum Formblatt A und Passkopie/Aufenthaltsberechtigung
  • Rechnung über die Höhe der Lehrgangsgebühren bzw. Fortbildungsvertrag
  • Rechnungen über die Prüfungsgebühren und ggfs. Materialkosten des Prüfungsstücks (nach Erhalt)
  • Nachweise über Schul, Berufs- und ggfs. Fortbildungsabschlüsse (z.B. Realschulabschluss, Gesellenbrief, Ausbildereignungsprüfung)
  • Nachweise über Vermögen bei Antragstellung und Einkommen während der Maßnahme
  • Bescheinigung der Kranken- und Pflegeversicherung während der Maßnahme

Alle Formulare sind im Orginal einzureichen, alle anderen Unterlagen können in Kopie vorgelegt werden.

Bitte beachten Sie:

Sie können den Antrag zum Aufstiegs-BAföG auch ausfüllen und uns online rechtssicher zustellen (afbg@hamburg.de-mail.de). Sie benötigen dazu einen DE-Mail-Account („hohes Anmeldeniveau“), ein Handy, sowie die heruntergeladenen und ausgefüllten pdf-Dokumente des Antrags des Aufstiegs-BAföG. Weitere Infos zu DE-Mail finden Sie hier: http://www.cio.bund.de/Web/DE/Innovative-Vorhaben/De-Mail/Haeufig-gestellte-Fragen/haeufig_gestellte_fragen_node.html.

 

Kontakt

Handwerkskammer Hamburg
Geschäftsstelle AFBG
Zum Handwerkszentrum 1
21079 Hamburg
Tel.: 040 35905-389
Telefax: 040 35905-390
afbg@hwk-hamburg.de

Öffnungszeiten:
Di und Do 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
Fr 9.00 - 12.00 Uhr
Mo und Mi geschlossen

Telefonische Erreichbarkeit:
Di und Do 9.00 - 12.00 Uhr und 13.00 - 16.00 Uhr
Fr 9.00 - 12.00 Uhr
 
 
Warenkorb
Newsletter
 
 
Die neuen Angebote und Termine des Lehrgangs- und Seminarangebotes des...
 
Der ELBCAMPUS bietet alle drei Jahre die Chance, Ihre Mitarbeiter in einer...
 
Auf der Infoveranstaltung zum Studium „Geprüfter Betriebswirt...
 
Der große Infoabend zum Thema Meistervorbereitung am 14. Juni 2017 am...

ELBCAMPUS Kontakt

Weiterbildungsberatung      040 35905-777
Allgemeine Informationen   040 35905-800
Zum Handwerkszentrum 1
21079 Hamburg
E-Mail senden
 

 

close