logo

Fachtagung „housewarming2016“


Power to everything?

Speicherkapazitäten sind knapp, der Anteil Erneuerbarer Energien am Gesamtstromverbrauch jedoch steigt stetig. Unter dem Motto „Power to everything“ wurden auf der ausgebuchte Fachtagung "housewarming2016" Forschungsergebnisse zur Umwandlung von sogenanntem Überflussstrom in Gas und Wärme vorgestellt.

Die Energieexperten Professor Michael Sterner von der Ostbayrischen Technischen Hochschule Regensburg und sein Kollege Professor Hans Schäfers von der Fachhochschule Lübeck verdeutlichten wie Power-to-Gas (PtG) und Power-to-Heat (PtH)  einen substanziellen Teil des Speicherproblems kurzfristig und effizient abmildern könnten.

cutout of cut_out_asset_3505.jpg

Thomas Brauer, Udo Bottländer, Hjalmar Stemmann, Dr. Kai Hünemörder (v.l.)


In einer anschließenden Diskussionsrunde wurde gemeinsam mit dem SolarZentrum und der Firma Solarfuchs erläutert, für welche Gebäudetypen und Ausgangslagen Solarthermie mit Gasbrennwerttherme die bessere Lösung und für welche Häuser eine PV-Anlage mit Wärmepumpe die wirtschaftlichere Variante darstellt.

Die Fachtagung wurde vom Zentrum für Energie-, Wasser- und Umwelttechnik (ZEWU) der Handwerkskammer Hamburg und der HanseWerk AG ausgerichtet. Beide Institutionen betreiben gemeinsam das Kompetenzzentrum für innovative Erdgasanwendungen am Harburger ELBCAMPUS.

 

Kontakt

ZEWU - Zentrum für Energie-, Wasser- und Umwelttechnik
Dr. Kai Hünemörder
Zum Handwerkszentrum 1
21079 Hamburg
Tel.: 040 35905-505
kai.huenemoerder@elbcampus.de
 
 
Warenkorb
Newsletter
 
 
Die neuen Angebote und Termine des Lehrgangs- und Seminarangebotes des...
 
Nach der erfolgreichen Veranstaltung in den letzten Jahren, findet die...
 
Nach dem Fachgespräch zur Pariser UN-Klimakonferenz im letzten Jahr...

ELBCAMPUS Kontakt

Weiterbildungsberatung      040 35905-777
Allgemeine Informationen   040 35905-800
Zum Handwerkszentrum 1
21079 Hamburg
E-Mail senden
 

 

close