logo

Meister: Friseur-Ausbildung mit Zukunftsperspektive


Die Friseurakademie Hamburg auf dem ELBCAMPUS bietet Berufsanfängern wie Profis ein breites Spektrum an Weiterbildungen, um ihr Wissen auf den neuesten Stand zu bringen. Auf 600 m2 können Sie in modern ausgestatten Seminarräumen mit zwölf bis 24 Arbeitsplätzen an Modellen und hochwertigen Echthaar-Trainingsmedien trainieren sowie Ihre Färbe-, Schnitt-  und Langhaartechniken verfeinern.

Die Friseurakademie Hamburg bietet sowohl Vorbereitungskurse für die Prüfung zum Meister im Friseur-Handwerk als auch eine Vielzahl an Workshops und Kreativ-Seminaren zu aktuellen Trends im Friseurhandwerk an.

Play this video Play this video

Kurse für angehende Meister im Friseur-Handwerk

Die mehrmals im Jahr startenden Friseur-Meistervorbereitungskurse vereinen Business-Wissen und Kreativität und können in Vollzeit oder Teilzeit belegt werden. Die Meisterprüfung ist das wichtigste Zertifikat für Qualität im Friseur-Handwerk und ermöglicht es Ihnen, einen eigenen Betrieb zu gründen oder Ihre Karrierechancen zu erhöhen. Die Meisterausbildung für Friseure gliedert sich in vier Teile:

  • Teil I: Fachpraxis
  • Teil II: Fachtheorie – Gestaltung und Technik sowie Salonmanagement
  • Teil III: Wettbewerbsfähigkeiten von Unternehmen beurteilen. Gründungs-und Übernahmeaktivitäten vorbereiten, durchführen und bewerten. Unternehmensstrategien entwickeln.
  • Teil IV: Berufs- und Arbeitsrecht

Durch die Teilnahme an der Meisterschule für Friseure auf dem ELBCAMPUS erwerben Sie die notwendigen Fähigkeiten und Kenntnisse, um die Prüfung als Meister im Friseur-Handwerk erfolgreich zu absolvieren. Neben Fachtheorie und praktischen Fertigkeiten bereiten wir Sie auch in den Bereichen Betriebswirtschaft, Recht und Mitarbeiterausbildung bestens auf Ihre Karriere im Friseurhandwerk vor. Gesellinnen und Gesellen können vor Beginn der Meisterschule in einem speziellen Vorbereitungskurs ihr Wissen auffrischen, um dann entspannt an den Meistervorbereitungskursen teilzunehmen.

Einblicke in den Alltag an der Friseurakademie gibt es hier.

 


Herstellerneutral und trotzdem gut vernetzt

„Wir legen großen Wert darauf, dass unsere Teilnehmer herstellerneutral lernen und mit vielen verschiedenen Produktlinien arbeiten können,“ so Andrea Bruhn, Friseurmeisterin und Bildungsmanagerin der Friseurakademie Hamburg. „Das ist nur dank unserer Kooperationen mit zahlreichen namhaften Herstellern und dem professionellen Fachhandel möglich.“ Mit den Kooperationen ist ein großes Netzwerk um die Friseurakademie entstanden. „Dieses Netzwerk ermöglicht uns, einen lebendigen, praxisorientierten und trendbewussten Unterricht zu gestalten,“ führt Thomas Dillmann, Friseurmeister und Bildungsmanager, weiter aus. „So können wir immer wieder etwas Neues bieten.“

Beim zweimal jährlich stattfindenden Friseurkolloquium im ELBCAMPUS werden aktuelle Trends und Strömungen in der Friseurbranche erörtert. Viele Unternehmen mieten die Räumlichkeiten der Akademie für ihre eigenen Firmenschulungen.

 

Kontakt

Friseurakademie Hamburg
Andrea Bruhn, Friseurmeisterin
Zum Handwerkszentrum 1
21079 Hamburg
Tel.: 040 35905-748
andrea.bruhn@elbcampus.de

Weiterbildungsberatung

ELBCAMPUS
Kompetenzzentrum Handwerkskammer Hamburg
Weiterbildungsberatung
Zum Handwerkszentrum 1
21079 Hamburg
Tel.: 040 35905-777
Telefax: 040 35905-700
weiterbildung@elbcampus.de
 
 
Warenkorb
Newsletter
 
 
Die neuen Angebote und Termine des Lehrgangs- und Seminarangebotes des...
 
Die Berufsakademie Hamburg informiert am Samstag den 14. Januar 2017 von 11.00...
 
Nach der erfolgreichen Veranstaltung in den letzten Jahren, findet die...
 
Es werden Möglichkeiten zur dezentralen Energieversorgung aufgezeigt....

ELBCAMPUS Kontakt

Weiterbildungsberatung      040 35905-777
Allgemeine Informationen   040 35905-800
Zum Handwerkszentrum 1
21079 Hamburg
E-Mail senden
 

 

close